Collage

Collage
Stilspur

Mittwoch, 4. Juni 2014

Liebe Grüße und eine kleine Blogpause

Meine Lieben,

ich danke euch nochmals von ganzem Herzen für eure mentale Unterstützung in dieser schweren Zeit!

Meine Familie ist zwar entfernt, aber durch liebe Freunde und Nachbarn sowie durch euch fühle ich mich getragen. Ihr alle gebt mir das Gefühl: ich bin nicht alleine.........

Es ist noch alles ganz unfassbar für mich und meine Kinder. Durch diese ganzen tragischen Umstände macht mein Immunsystem und das meiner großen Tochter auch noch schlapp und wir sind beide ziemlich erkältet.

Am Freitag werden wir unseren lieben Mann und geliebten Papa bestatten und ich hoffe, meine Kinder und ich haben die Kraft, diesen Tag zu überstehen. 




Ich hoffe, ihr seid mir nicht böse, dass ich unter diesen Umständen eine kleine Blogpause benötige.

Auf alle Fälle möchte ich meinen Blog weiterführen, es ist mir eine große Freude, euch weiterhin mit schönen und interessanten Dingen zu begleiten.

Weiterhin ist es mir auch ein großes Anliegen, eure schönen Blogs weiter zu verfolgen und die Schönheiten eurer Bilder und Texte auf meine Seele wirken zu lassen.

Ich danke euch für eure Treue und eure außer-
ordentliche Anteilnahme!

Diese wunderbaren Zeilen hätten meinem Mann sehr gefallen und ich möchte sie euch gerne weitergeben.   


















Habt eine schöne, restliche Woche, ich drücke euch, ihr Lieben - und das Wichtigste: bleibt gesund,

eure Mella



Kommentare:

  1. Liebe Mella,

    ich begleite dich weiter in dieser schweren Zeit.

    Alles Gute, Kraft und Zuversicht wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elisabeth,
      ich danke Dir von Herzen!
      In tiefer Zuneigung,
      Mella

      Löschen
  2. Liebe Mella,
    ich wünch dir und deiner Familie die Kraft, die der Tag euch abverlangt.
    Es ist ein sehr schwerer Tag - er ist so endgültig.
    Nimm dir alle Zeit der Welt. Ich freue mich, wenn du wiederkommst
    und warte auf dich.
    Mit stillem Gruß
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Irmi,
      das ist so lieb von Dir. Ich danke Dir ganz herzlich für Deine positiven Worte!
      Herzlichst,
      Mella

      Löschen
  3. Meine liebe Mella,
    jetzt kullern mir die Tränen...der Text von Henry Scott Holland ist nicht nur wunderschön und tiefgreifend, sondern vielleicht auch etwas tröstlich.
    Nimm dir so viel Zeit wie du brauchst Mella! Wir sind immer für dich da und wir freuen uns wieder von Dir zu hören.
    Ich wünsche Dir ganz viel Kraft und Lebensmut!!!
    Fühl dich gedrückt....ich denke an Dich, ganz fest ♥
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Brigitte,
      ich finde den Text von Henry Scott Holland auch sehr tröstlich. Nun muss ich noch den Freitag hinter mich bringen, es wird ein ganz schwerer Tag, Abschied zu nehmen.
      Aber wir werden es schaffen, das Leben wird weitergehen und wir werden meinen Mann und Papa ganz fest in unseren Herzen behalten. Es braucht halt alles ein wenig Zeit........... Ich danke Dir sehr für Deine lieben Zeilen, Brigitte!
      Herzlichst,
      Mella

      Löschen
  4. Liebe Mella,
    unter Deinen letzten Eintrag konnte ich nichts schreiben, denn mir fehlten die Worte. Es tut mir unendlich leid und man kann es gar nicht verstehen... so schnell verliert man einen geliebten Menschen.
    Ich wünsche Dir Kraft für Dich und Deine Kinder. Nimm Dir alle Zeit dafür!
    Alles Liebe, Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      ich kann das verstehen, ich bin selber irgendwie so sprachlos. Zum Glück kann ich meine Worte und Gedanken noch zu Papier bringen.
      Ganz lieben Dank für Deine guten Wünsche! Die Kinder geben mir auch die Kraft, im Moment weiterzumachen.
      Viele liebe Grüße,
      Mella

      Löschen
    2. Hallo Mella,
      alles Liebe Zu Dir und Deinen Kindern. Für Freitag wünsche ich Euch ganz viel Kraft und liebe Menschen um Euch herum.
      Mach ruhig ein Päuschen und wir hören uns dann wieder.
      Bis dahin alles Gute
      Manu

      Löschen
    3. Liebe Manu,
      ich danke Dir herzlich für Deine guten Wünsche am Freitag und freue mich, wenn ich wieder mehr Zeit und Muße für das Bloggerleben habe.
      Herzlichst,
      Mella

      Löschen
  5. Liebe Mella,
    ich wünsche Euch viel Kraft, diesen schweren Tag und die Zeit danach zu überstehen.
    Von Michelangelo stammt folgender Vers:
    "Ich bin nicht tot, ich wechsle nur die Räume,
    ich leb in Euch und geh durch Eure Träume"

    Hier sind in Gedanken ganz viele bei Euch.

    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Smilla,
      ganz lieben Dank für Deine Zeilen. Der Vers ist einfach wunderbar, wie schön!
      Ich danke von Herzen!
      Ganz liebe Grüße,
      Mella

      Löschen
    2. liebe Mella,
      diese zeilen von michelangelo standen auf der todesanzeige meines mannes, er starb vor fast 12jahren - ganz plötzlich stand ich mit meinen drei jungs (damals 11, 9, 9) allein.
      ich wünsche dir seelenkraft und liebevolle unterstützung - das leben wird anders, aber es wird wieder schön!
      herzlichst tigermama

      Löschen
    3. Liebe tigermama,
      da hast Du also das Gleiche mitgemacht, es tut mir sehr leid! Deine lieben Worte machen mir Mut. Schon alleine wegen der Kinder muss man seinen Blick nach vorne richten. Ich hoffe das Beste für uns alle und dass wir es auch schaffen werden - so wie ihr.......
      Ganz liebe Grüße und vielen Dank für Deine Zeilen,
      Mella

      Löschen
  6. Liebe Mella
    so ein schöner Spruch... nehmt diese Worte an und denkt in dieser Zeit oft an sie!!!
    Wir wünschen euch für die Beerdigung und alles weitere viel Kraft und Lebensmut.
    Ich hätte dich am Freitag so gerne unterstützt, leider ist die Distanz wirklich zu gross um für einen Tag zu euch zu kommen. Wir werden zu Hause sein in dieser Zeit und vor einer angezündeten Osterkerze an deinen Mann, Dich und die Kinder denken.
    Nehmt euch die Zeit die ihr braucht...
    Herzliche und innige Umarmung...
    Dein Firmgottli Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      ich habe den Spruch gefunden und fand ihn gleich so wunderbar und tröstlich.
      Wie schön, Andrea - ihr seid in meinem Herzen, trotz der Distanz............
      Ich drück' Dich auch ganz fest, liebe Grüße in die Schweiz,
      Mella

      Löschen
  7. Liebe Mella,

    ich denke an Dich und Deine Lieben.

    Alles Liebe
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,
      Deine Worte berühren mich sehr. Vielen Dank!
      Herzlichst,
      Mella

      Löschen
  8. Liebe Mella,
    ich wünsche dir und deinen Kindern für die Beisetzung alle Kraft der Welt. Ich werde in Gedanken bei euch sein.
    Nim dir alle Zeit die du brauchst, um wieder etwas "Normalität", wenn man das so sagen kann, in dein Leben zu kriegen.
    Der Glaube tröstet, wo die Liebe weint....
    Alles Liebe
    Anke

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anke,
    ich danke Dir vielmals! Es wird ein sehr schwerer Gang heute, aber auch dieser Tag wird vergehen und ich werde versuchen, an die schönen Zeiten zu denken und auch dankbar zu sein, dass wir sie hatten.
    Ganz liebe Grüße.
    Mella

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Mella,
    verspätet, jedoch von Herzen mein aufrichtig empfundenes Beileid. Ich wünsche Dir und Deiner lieben Familie ganz, ganz viel Kraft. Nimm` Dir Deine Zeit der Trauer, das ist wichtig und ich hoffe für Dich, dass Du es dann wieder in den Alltag schaffst, diesen unsagbaren Verlust zu verarbeiten, für Dich persönlich und für Deine Kinder.

    Freunde, Bekannte sind schön in dieser schweren Zeit, jedoch die eigenen Gedanken verarbeiten muss jeder für sich alleine.

    Es sendet Dir ganz herzliche Grüße
    und viele positive Wellen,
    Heidrun

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Heidrun,
    vielen Dank für Deine lieben Zeilen! Den zweitschlimmsten Tag, die Bestattung, habe ich nun schon hinter mir. Zur ganzen Trauer kommen nun auch noch Existenzängste und ich hoffe, ich werde alles meistern, was mir noch bevorsteht. Deine positiven Wellen sind bei mir angekommen, ich danke Dir herzlich!
    Liebe Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  12. o nein
    ich war die letzte 2-3 Wochen selten hier und habe jetzt gerade alles gelessen und kann nicht fassen! Bin sprachlos! so schnell kann sich alles ändern, deine kleine Kinder jetzt ohne Vater! du jetzt ganz allein! mit den ganzen Problemen! Mir fehlen die Wörter! Ich wünsche dir ganz viel Kraft, dir und den Kindern!
    ganz liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Regina,
    so schnell kann sich eine Lebenssituation ändern. Wir sind unsagbar traurig, es kam auch so plötzlich, man kann es fast noch gar nicht realisieren. Aber meine Kinder sind mir das Wichtigste, ich hoffe, sie können es irgendwie verarbeiten, dass ihr Papa nicht mehr kommt.
    Ich danke Dir von Herzen für Deine lieben Zeilen,
    Mella

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Mella,
    ihr seid ganz oft in meinen Gedanken! Lange habe ich überlegt, ob ich folgendes schreiben soll, aber nachdem du diesen schönen Text gepostet hast, wage ich es einfach. Der 29. Mai war ausgerechnet der Himmelfahrtstag, was damals auch mein erster Gedanke war... Der Pfarrer sagte in seiner Predigt in etwa: Jesus war zwar für die Jünger nicht mehr sichtbar, aber er war nicht weg! Auf einer anderen Ebene war er noch da! Irgendwie passt das zu deinem Text... Dein Mann begleitet euch auch weiterhin, auch wenn er nicht mehr sicht- und greifbar ist. Ich glaube ganz sicher, dass es so ist. Auch wenn du Entscheidungen treffen musst, wird er dich irgendwie lenken. Du schaffst das!
    Alles Liebe
    Jutta

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Jutta,
    ich bin ganz gerührt von Deinen Zeilen. Wie schön, so stelle ich es mir vor, deshalb auch der wundervolle Text. Der Arzt sagte mir beim Überbringen der schrecklichen Nachricht, heute ist Christi Himmelfahrt, noch dazu Vatertag - wie wenn er sich's ausgesucht hätte........... :-(
    Ich habe meinem Mann versprochen, es zu schaffen - auch wenn es jetzt trotzdem manchmal Momente gibt, wo ich verzweifle.....
    Ich danke Dir von Herzen, Jutta und sende Dir liebe Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Mella,
    Ihr schafft das ganz bestimmt, auch wenn es unsagbar weh tut.
    Ich denke ganz oft an Euch, alles Liebe
    Manu

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Manu,
    ganz lieben Dank für Deine positiven Zeilen!
    Viele liebe Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Mella.

    Ich bin sprachlos.

    Ich bin sprachlos.




    In den Arm nehmen würd ich dich jetzt gern. Und mit dir weinen. Nicht, weil es aussichtslos ist. Sondern weil das Allerschlimmste passiert ist. Ja, ich kann dir sagen, dass du das schaffen wirst. Dass du weiterleben wirst, egal, ob dein Körper, deine Seele da mitmachen will, oder nicht. Du wirst da sein und du wirst STARK sein, für eure Kinder, für deinen Mann. Stark für dich. Wie Phönix aus der Asche wirst du dich nach einer schwierigen und schmerzvollen Zeit erheben, weil du das Schönste und Wichtigste immer vor Augen haben wirst: Eure Kinder und Dich. Eure Familie. Der Teil, der von euch Beiden weiterlebt. Der entstanden ist, um zu bleiben. Bis über den Tod hinaus.

    Melde dich - unbekannterweise - jederzeit gerne per Mail. Auch wenn man unsere Situation nicht so vergleichen kann, und dennoch.

    Von ganzem Herzen!
    Nora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nora,
      ich bin so gerührt über Deine Worte! Und sie machen mir auch wieder Mut - so wie Deine Geschichte auf Deinem Blog mir Mut gemacht hat. Ich danke Dir von Herzen für Dein liebes Angebot und werde mich gerne einmal melden. Reden oder in dem Fall auch schreiben, tut mir im Moment und in dieser Situation sehr gut..........
      Herzlichst,
      Mella

      Löschen
  19. Liebe Mella,
    ich möchte Dir ein paar Zeilen hier lassen damit Du weißt, daß ich an Dich denke!
    Oft musste ich in den vergangenen Tagen über Eure traurige, für mich so unfassbare Geschichte nachdenken und ich hoffe, den Tag der Beerdigung habt Ihr gemeinsam (so gut es eben in dieser Situation gehen kann) überstanden. Ich wünsche Dir viel Kraft, innere Stärke und Zuversicht....Du wirst das schaffen!!! Du sollst wissen, daß Du oft in meinen Gedanken bist, auch wenn ich Dich nicht persönlich kenne! Ich wünsche Dir und Deinen Kindern das allerallerbeste!!!
    von Herzen,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia,
      ich freue mich über Deine Zeilen und danke Dir für Deine Anteilnahme! Ja, irgendwie haben wir diesen nochmals sehr schwierigen Tag überstanden und im Moment ist so viel zu regeln in punkto Schriftlichem, dass ich mich schon gar nicht mehr auskenne.....
      Aber es wird schon werden, ich versuche immer positiv zu denken. Das Leben geht weiter und ich weiß, dass mein Mann uns auf irgendeine Art begleitet.
      Ich danke Dir von Herzen für Deine lieben Worte und Wünsche!
      Herzlichst,
      Mella

      Löschen