Collage

Collage
Stilspur

Sonntag, 20. Dezember 2015

Unser neues Zuhause - endlich angekommen

Hallo ihr Lieben,

ein kurzer Post vor Weihnachten muss irgendwie doch noch drin sein. Wir sind in der neuen Wohnung endlich angekommen!

Dank unserer lieben Freunde aus Salzburg, konnten wir nun die letzten Umzugskarton im Keller verstauen. Es war viel Arbeit, den ganzen Keller umzuräumen, damit die restlichen Kartons hineinpassten. Die beiden waren so engagiert und haben mir somit den größten Weihnachtswunsch erfüllt. Nun können wir freier "atmen" und wir können die Vorweihnachtszeit in angenehmer Atmosphäre genießen :-)

Ich war in der letzten Zeit immer stiller Leser eurer tollen Posts, liebe Bloggerkolleginnen und -kollegen. Zum Kommentieren war die Zeit leider zu knapp. So ein Umzug in das Ausland fordert einen sehr und ich bin meinen zahlreichen, lieben Freunden in Bayern sehr für ihre tolle Unterstützung dankbar.

Hier mussten natürlich viele Dinge erledigt werden. Vor allem die schulischen Belange für meine Kinder waren nicht ganz ohne.



Durch das ganze Umzugsschlamassel war ich ziemlich gefordert und wollte heuer eigentlich keine Kekse backen. Nun sind es doch wieder sieben Sorten geworden........

Ich bin ja nicht so der Kekse-Typ, aber meine großen Kinder besuchen uns über Weihnachten. Somit habe ich wieder alle vier Kinder an Weihnachten versammelt und bin die glücklichste Mama! Und die Kekse werden meine Krümelmonster schon irgendwie "wegzaubern". Hat ja bis jetzt noch jedes Jahr geklappt ;-)

Hier möchte ich euch noch ein paar Impressionen unserer neuen Wohnung bieten. Es ist natürlich nicht einfach von einem Haus in eine kleine Wohnung zu ziehen, aber sie ist nagelneu und ich denke, ich konnte sie so gestalten, dass wir uns wohlfühlen. Eine besondere Freude habe ich mit der neuen Küche. Sie ist nun so, wie ich mir meine Küche immer vorgestellt habe :-)

Blick vom Flur in das Wohnzimmer mit Essplatz
 
 
 
 
 
 






 
Heuer gibt es einmal einen Adventkranz der anderen Art
 
 
Das Piano hat den Umzug ganz gut überstanden, wie man sieht :-)
 
 
 
Die Holzbank im Vordergrund habe ich mir erst vor kurzem zugelegt. Eine neue Serie vom Schweden, der sich zum Glück ganz in unserer Nähe befindet. Jetzt fehlt nur noch unser Kamin, den wir im Haus hatten. Den vermisse ich nun in dieser Jahreszeit am meisten.....
 
 
 
Nun wünsche ich euch noch eine friedvolle, stressfreie und gemütliche Zeit bis zum Heiligen Abend  - und das Wichtigste: bleibt gesund!
 
Herzlichst,
 
eure Mella

Kommentare:

  1. Liebe Mella,

    von meinem Besuch bei dir,
    bleiben frohe Sonntagsgrüße hier.

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elisabeth,
    ich freue mich sehr über Deinen Besuch bei mir! Für Deine Treue bedanke ich mich herzlich!
    Weihnachtliche Grüße sendet Dir von Herzen,
    Mella

    AntwortenLöschen
  3. liebe Mella,
    Zum Umzug erstmal alles Gute und Liebe, ich wünsche euch, dass ihr euch gut einlebt und bald ganz heimisch seid, das sind große Veränderugnen, gleich ein ganz neues Laand, das ist nicht so einfach, aber ich denke, alles hat seine Zeit und bald ist alles Routine.
    schon so gemütlich ist es bei euch und es gefällt mir alles sehr! Ich wünsche dir und den kindern eine wunderschöne Weihnachtszeit, die stillen Tage sollen euch gut tun und euch zur Ruhe kommen lassen, mit lieben und herzlichen Grüßen, cornelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Cornelia,
      ich freue mich sehr über Deine lieben Zeilen, vielen Dank! Ja, es war und ist nicht ganz einfach, aber immer wieder lerne ich, wenn auch hier in der Stadt sehr spärlich, liebe Menschen kennen. Im Moment kann mir aber nichts meine lieben Freunde in Deutschland ersetzen. Ich vermisse sie sehr.
      Ganz liebe Grüße und auch für Dich alles Liebe,
      Mella

      Löschen
  4. Liebe Mella,
    oh.... das habe ich verpasst! Willkommen im neuen Heim, ich wünsche dir und deinen Kindern, dass ihr euch schnell heimelig und aufgehoben fühlt!!
    Ich hab das gar nicht mitbekommen, heißt das, ihr seid von Deutschland jetzt nach Ö gezogen? Wie kam denn das? Aber ich will dich nicht ausfragen, wünsche euch schöne Feiertage, alles Gute für Euch und lasst es ruhig angehen!

    Nora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nora,
      ganz lieben Dank für Deine Nachricht, ich freue mich sehr. Ja, diesen großen Schritt habe ich gewagt, aber leider bin ich mit dem Stadtleben nicht sehr glücklich. Aber zum Glück ist in der neuen Wohnung der Wohlfühlfaktor da, somit habe ich einen angenehmen Rückzugsort. Falls Du Dich mal in Richtung Steiermark bewegst, würde ich mich freuen, Dich auf einen Tee oder Kaffee einzuladen :-) Ich wünsche auch euch gemütliche Feiertage und sende Dir ganz herzliche Grüße,
      Mella

      Löschen
  5. Liebste Mella, gemütlich sieht es aus bei Dir! Ich freue mich für Dich und Deine lieben Kinder, dass ihr euch so nett eingerichtet habt. Toll fleißig warst: mit sieben Sorten Plätzchen... Hut ab!

    Und ich kann noch nichts versprechen wie im nächsten halben Jahr der Dienst ausfallen wird bei meinem Mann und mir, vielleicht klappt es im Herbst, dass ich Dich in Graz besuche. Eventuell kommen wir dann an den Stadtrand mit der Goldwing.... ;)

    Ganz, ganz liebe Grüße aus Augsburg von Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidrun,
      vielen Dank! Ja, nun ist es soweit geschafft. Mit dem Einrichten - und dem Keksebacken.... ;-) Ich freue mich auf alle Fälle, sollet ihr es einmal zeitmäßig für einen Besuch schaffen!
      Viele liebe Grüße, auch an Wolfgang,
      Mella

      Löschen
  6. Hallo Mella,
    wow, schön schaut's aus, da würde ich mich doch gleich wohlfühlen. Nun bist Du also im schönen Österreich gelandet und hast Dich vielleicht schon etwas eingelebt - ich wünsch' es Dir von ganzen Herzen. Ebenso wünsch' ich Dir und Deinen Kindern ein schönes Weihnachtsfest, dass Ihr es genießen könnt und ein paar schöne Stunden miteineander verbringt.
    GLG
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manu,
      ganz lieben Dank! Ja, hier sind wir nun, aber leider muß ich mich mit dem Stadtleben noch etwas anfreunden, nach 26 Jahren auf dem Lande. Ich danke Dir herzlich für Deine lieben Wünsche und gebe sie auch an Dich weiter! Eine wunderbare Weihnachtszeit und ganz liebe Grüße,
      Mella

      Löschen
  7. Liebe Mella
    Richtig schön und gemütlich schaut es schon aus bei euch! Ich wünsche euch, dass ihr euch gut und schnell einlebt und schon ganz bald richtig wohl fühlt im neuen Heim! Es freut mich zu hören, dass du so hilfsbereite Freunde hast. Solch liebe Leute, die einem helfend und unterstützend beistehen, sind Gold wert.
    Ich wünsche dir und deinen Lieben frohe Festtage und schicke liebe Sonntagabendgrüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doris,
      ich danke Dir ganz herzlich für Deine lieben Zeilen! Ja, meine gesamten Freunde sind so wunderbare Menschen und ich bin sehr dankbar, solche tollen Menschen um mich zu haben. Nach dem plötzlichen Tod meines Mannes letzten Jahres mußte ich viel Erfahrungen sammeln. Sehr negative und wiederum auch ganz viel positive. Das Positive nehme ich mit in die Zukunft. Ganz liebe Grüße in meine alte Heimat die Schweiz, herzlichst,
      Mella

      Löschen
  8. Dein neues Zuhause sieht sehr schön und gemütlich aus!
    Genieße ein paar glückliche und entspannte Weihnachtstage!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Markus,
      vielen Dank für Deine liebe Nachricht! Ich werde Weihnachten mit allen meinen vier Kindern verbringen und freue mich sehr.
      Herzliche Grüße und auch Dir eine schöne Weihnacht,
      Mella

      Löschen
  9. Liebe Mella,

    oh ich freu mich mit Dir, dass ihr nun angekommen seid und wie ich sehe, sieht es auch wirklich sehr gemütlich und einladend aus. Klar, einleben muss man sich erst und vom Land in die Stadt ist es sicher nicht so einfach aber alles hat seine Vorteile und Nachteile. Ich wünsche Dir von ganzem Herzen ein fröhliches und besinnliches Weihnachtsfest mit Deinen Kindern.

    Alles Liebe und herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Kerstin,
    das ist aber lieb, vielen Dank! Ich weiß zwar nicht, ob ich mich jemals wieder an die Stadt gewöhnen werde, aber wir werden sehen, was die Zeit bringt. Ich hoffe, Du hattest gestern einen wundervollen Abend und ich wünsche Dir gemütliche Festtage!
    Herzliche Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen