Collage

Collage
Stilspur

Sonntag, 20. September 2015

Neues und Altes

Hallo meine Lieben,

eine kurze Meldung aus meiner ungewollten "Versenkung"......:-)

Zum Umzug gibt es zu sagen: noch nie habe ich so wunderbare Menschen, Freunde und Nachbarn, erlebt, die mir mit einem Engagement geholfen haben, das seinesgleichen sucht.

Über zwanzig liebe Menschen haben sich eingefunden um uns zu helfen!

Mein großer Sohn reiste einen Monat davor aus der Schweiz für eine Woche an (mehr Urlaub war an der Offiziersschule nicht drin), meine große Tochter kam für einen Monat und half fleißig mit beim Packen und von den vielen anderen Freundinnen und Nachbarn im Dorf, die mich so wunderbar unterstützten, gar nicht zu reden. So konnte ich alles gut vorbereiten, sodaß am Umzugstag nur mehr einzuräumen war.

Das Kompliment meiner Nachbarin hat mich sehr gefreut, dass dies einer der best organisiertesten Umzüge war, die sie miterlebt hatte.

Das größte Problem stellte das Piano dar, es war so schwer, dass selbst sechs gestandene Männer es nicht auf den LKW hieven konnten. Kurzerhand hatte mein Nachbar einen Gabelstaplerfahrer an der Hand, der in einer halben Stunde kam und dies spielend erledigt. Das gab einen Applaus der Helfer!!! :-)

Generell war eine tolle Stimmung, keiner spielte sich auf, alle arbeiteten wie ein Team, einfach großartig.
Meine Freundin, die aus Tirol anreiste und mithalf, war von den Menschen dermaßen begeistert. So etwas in der heutigen Zeit zu erleben, ist wie ein Wunder.....

Als ich einen Kreislaufzusammenbruch hatte - es war einer der heißesten Tage und da kam natürlich auch einiges zusammen: der Stress der letzten Monate und sowieso letzten Jahres und die blank liegenden Nerven - wurde ich wunderbar versorgt und schon wieder ganz schnell auf den Beinen. Es war mir furchtbar peinlich zu "schwächeln", aber alle waren sehr lieb und wollten mich schonen.

Nachmittags wurden wir mit leckerem Kuchen von Freundinnen versorgt. Eine andere Freundin bereitete das Abendessen für uns zu, nachdem aber die meisten Helfer wieder nachhause gingen, waren wir nur einige wenige, die das leckere Essen genießen konnten. Danach kam noch eine andere Bekannte vorbei und brachte Kaffee und nochmals einen leckeren Zwetschgenkuchen vorbei.

Nach dem Abendessen kamen alle meine direkten Nachbarn vorbei und wir saßen noch eine schöne Zeit beisammen und hatten es lustig, obwohl das Ganze natürlich vom Abschied überschattet war. So ist das Leben - Lachen und Weinen gehören zusammen.

Am nächsten Tag ging die Reise mit den beiden LKW's und PKW's los und einige Freunde und Nachbarn begleiteten uns. Zum Glück ging alles gut. Nachdem wir den Hausrat endlich eingelagert hatten, kam der traurige Abschied. Natürlich bleibe ich mit allen meinen Lieben in Verbindung.

Die gute Nachricht: ich bin wieder online. Die schlechte: Zeit ist immer noch Mangelware, da nun bald der zweite Umzug von der Ferienwohnung in die neue Wohnung bevorsteht.

Ganz ehrlich: mir graut davor, obwohl ich es sehr begrüße, mich wieder mit meinen geliebten Dingen umgeben zu können.

Aber das Chaos davor.... Ich sehe mich schon wieder zwischen Umzugskisten sitzen und nach gewissen Dingen zu suchen, die ganz bestimmt erst wieder auftauchen, wenn ich den letzten Karton geleert habe.

Es geht nämlich jetzt schon los. Was brauche ich in der neuen Wohnung zuerst? Küche und Möbel sind am "Laufen", aber damit der neue Parkettboden durch das schwere Klavier nicht beschädigt wird, fallen mir die Untersetzer dazu ein. Die sich natürlich irgendwo im Chaos befinden. Und keiner weiß wo. So steht nächste Woche zusätzlich zu hundert anderen Terminen ein Besuch im Klavierhaus im Terminkalender............

Einige schöne Dinge habe ich für die neue Wohnung jetzt schon erstanden, die ich Euch gerne zeigen möchte:

diesen Drahtkorb - auch als Beistelltisch zu nutzen, habe ich beim Discounter zu einem super günstigem Preis gefunden.



 
 
 
 
Und das schöne Geschirr wollte ich mir kaufen, aber meine Freundin hat dies dann zum Einstand für die neue Wohnung übernommen (mit der doppelten Anzahl von Schüsseln, die sich hier nicht auf dem Bild befinden)
 
 


So grüße ich euch ganz herzlich, bleibt gesund,
herzlichst,

eure Mella

Kommentare:

  1. Liebe Mella,

    bis jetzt ging alles gut.
    Ich wünsche dir weiterhin viel Kraft und Mut.

    Frohe Sonntagsgrüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elisabeth,
      heute habe ich es endlich wieder geschafft zu posten, worüber ich mich freue. Die nächste Woche ist wieder voll von Terminen und wird somit sehr stressig.
      Ich wünsche Dir einen schönen Wochenstart und grüße Dich herzlichst,
      Mella

      Löschen
  2. Hallo Mella,
    da steht Dir ja noch ein wenig Arbeit bevor.;-)
    Aber mit so vielen lieben Helfen schaffst Du auch das.
    Und wenn alles fertig ist freust Du Dich riesig, warte ab.
    Ich wünsche Dir eine einigermaßen stressfreie Zeit.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,
      vielen Dank für Deine lieben Zeilen. Ich hoffe, ich komme auch bald wieder einmal zum kommentieren. Bis dahin sende ich Dir herzliche Grüße,
      Mella

      Löschen
  3. Hallo liebe Mella,

    na dann hoffen wir doch das auch der letzte Teil deines Umzugmarathons noch glatt über die Bühne geht.
    Bald geht die besinnliche Zeit los bis dahin sollte man doch wieder entspannen können oder ?

    Ja Freunde und Nachbarschaft sind viel wert bei solchen Aktionen. Schön das Du so ein tolles Umfeld hast.

    Ganz liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,
      ja, das hoffe ich auch sehr, dass der letzte Teil auch noch gut verläuft. Naja, vielleicht wird es doch Dezember bis alles wieder in ruhigeren Bahnen verläuft.
      Nun habe ich ein völlig anderes Umfeld, aber ich denke, es wird schon werden. Aller Anfang ist schwer :-)
      Herzliche Grüße,
      Mella

      Löschen
  4. liebe Anja,
    dann habt ihr ja schon eine ganze Menge geschafft. Schön, dass Du so viele liebe Menschen um Dich hattest. Ich wünsche Dir viel Kraft für den zweiten Umzug!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gerti,
    ganz lieben Dank für Deine Zeilen! Kraft kann ich gut gebrauchen, im Moment bin ich schon ziemlich am Limit.
    Herzliche Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  6. Ist mein Kommentar verloren gegangen...

    Liebe Grüsse
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      ist mir auch schon so ergangen :-(. Ich freue mich, von Dir zu hören!
      Liebe Grüße zurück,
      Mella

      Löschen
    2. Na ja...Lässt sich nicht ändern...

      LG
      Sabine

      Löschen
  7. LIebe Mella, ich freue mich, dass Du von so wunderbaren Menschen umgeben bist. Ich wünsche Dir alles Gute für Dein neues Heim!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne,
      ich danke Dir herzlichst für Deine lieben Worte!
      Eine schöne Woche und die besten Grüße,
      Mella

      Löschen
  8. Liebe Mella,
    das sind wunderbare Bilder und wunderbare Neuigkeiten....Umzug geschafft, gesundheitlich wieder auf dem Damm.....Zeit immer noch Mangelware? das geht mir leider auch gerade so.
    Ich schaffe es auch kaum noch, auf meinen Lieblingsblogs vorbeizuschauen...*seufz*....aber nun bin ich da und lasse Dir liebe Grüße hier!
    Smilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Smilla,
      vielen Dank - ja, es geht voran...... :-) Ich sehe zwar auf meinen Lieblingsblogs ab und zu vorbei, aber zum Kommentieren fehlt wirklich die Zeit. Dabei würde ich so gerne....
      Aber es kommen auch wieder andere Zeiten. Das "reale" Leben hat eben Vorrang.
      Ich grüße Dich ebenfalls ganz herzlich,
      Mella

      Löschen
  9. Liebe Mella,

    wie gut, dass Du so liebevolle Menschen um Dich hast, die Dir so unter die Arme greifen. Das ist alles sicher sehr schwer zu verarbeiten und so hoffe ich sehr, dass der zweite Umzug gut vonstatten geht, dafür wünsche ich Dir viel Kraft. Die Schüsseln sehen wirklich ganz toll aus.

    Alles Liebe
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,
      vielen Dank für Deine lieben Zeilen. Die Menschen um mich herum, ob nah oder fern, sind einfach phantastisch. Als ob der liebe Gotte mir zum Ausgleich für unseren großen Verlust seine Engel zur Verfügung gestellt hätte........ :-)
      Die Schalen in dieser Farbe habe ich schon eine ganze Zeit lang gesucht und freue mich, fündig geworden zu sein.
      Herzliche Grüße,
      Mella

      Löschen
  10. Liebe Mella,

    auf zum Endspurt und dann hast du es geschafft. In solchen Momenten denke ich mir immer in ... weiß ich ... einem Monat ist alles vorbei und dann hab ich es schön.
    Ich wünsche dir viel Kraft und Motivation.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doreen,
      ja, bald ist der nächste große Schritt getan und ich hoffe, es bessert sich alles :-)
      Im Moment kämpfe noch mit den Widrigkeiten des Lebens, Behörden, Schule, Termine ohne Ende.....
      Vielen Dank für Deine Aufmunterung!
      Liebe Grüße nach Berlin,
      Mella

      Löschen
  11. Liebe Mella,
    oh gleich zweimal umziehen!!
    Ich bin ja auch umgezogen und kann dich
    gut verstehen! Ich sag dir das wichtigste ist die
    Küche und das erstmal ein großes Bett steht
    alles andere kommt nach und nach!
    Und wenn du gut organsiert bist und vorher
    gründlich ausgemistet hast klappt das einräumen
    auch prima das habe ich dann alles allein gemacht!
    Ich wünsche dir alles Gute und Bloggen konnte
    ich in der Zeit auch nicht.
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Lia,
    ja, die Küche wird zum Glück morgen geliefert und aufgebaut. Wenn ich diese einräumen kann, werden die Umzugskartons schon weniger.... Dann sehen wir weiter. Der Freund meines verstorbenen Mannes kam für das Wochenende mit seiner Tochter und hat mir so toll beim Möbelaufbau und montieren der Lampen geholfen :-) Es wird schon werden. Ich habe schon relativ viel ausgemistet, aber es ist immer noch eine Menge da. Von einem Haus in eine kleine Wohnung zu ziehen ist schon schwierig..... Aber irgendwie bekommen wir das auch noch hin! :-)
    Ganz liebe Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen