Collage

Collage
Stilspur

Freitag, 1. Mai 2015

Gerümpel des Alltags

Hallo ihr Lieben,


ein großes "Sorry", aber im Moment bin ich nicht in der Zeit. Das heißt, ich sehe mir zwar in Momenten, in denen ich ein wenig abschalten möchte, eure schönen Blogs an, aber zu kommentieren wäre für mich zu zeitaufwändig.

Ich bin schon froh, dass ich ab und zu dazu komme, einen neuen Post zu verfassen - ach ja, und meinen Header wollte ich auch schon lange ändern, was ich jetzt endlich geschafft habe :-)

Meine schönen Tulpen möchte ich euch noch präsentieren, die ich nachträglich zum Geburtstag erhalten habe und die mein Herz erfreuen.



Was das Kochen betrifft: im Moment ist ja Bärlauchzeit. Ich habe zwar seit zwei Jahren im Garten jede Menge von den tollen Blättern, aber nachdem ich heuer wieder zu spät daran gedacht habe, ist es mir zu gefährlich, diesen zu verwenden. Ihr wisst ja: Maiglöckchen!

Nachdem ich aber letztens beim Einkauf Bio-Bärlauchblätter ergattert habe, wurden diese gleich zu einer Gemüsecremesuppe mit Bärlauch sowie zu Bärlauchspätzle verarbeitet.

Im Thermomix war der Teig dafür ruck-zuck zubereitet. Hier habe ich das Rezept für euch:

Bärlauchspätzle

550 g Mehl
5 Eier
2 Tl. Salz
220-250 g Mineralwasser
70 g Bärlauch fein geschnitten

Alles zusammen im TM Knetstufe/3-4 Minuten zu einem glatten Teig kneten.

Das Mineralwasser nach und nach zugeben, der Teig darf nicht zu flüssig sein.

In kochendes Wasser hobeln, abseihen und nach Geschmack etwas Butter unterheben  



Der Teig ergibt jede Menge Spätzle. Ich konnte auch noch welche einfrieren. Mit einem leckerem Salat dazu war dies ein Festessen für die Kinder und mich :-)

Kommen wir nun zum Titel meines Posts:
das Buch "Feng Shui- Gegen das Gerümpel des Alltags" von Karen Kingston ist derzeit mein ständiger Begleiter. Es wurde mir empfohlen - da ich leider mein Haus für einen Umzug räumen muss. In den Jahren mit den vier Kindern hat sich dermaßen viel angesammelt. Niemand hat jemals daran gedacht, dass sich unser Leben so dramatisch verändern wird.


Den tollen Türklinkenhänger mit dem schönen Spruch habe ich übrigens von der lieben Heidrun vom Blog Soul and mind... and so on erhalten und ich betreibe eine Zweckentfremdung: ich verwende ihn als Lesezeichen. So darf ich das wunderschöne Teil öfter in die Hand nehmen :-)


Es wird in Bezug auf den Umzug sortiert und verpackt, verkauft und verschenkt. "Zwischendurch" bin ich in der Arbeit, bringe jeden Tag meinen kleinen Sohn zur Schule, hole ihn wieder ab (1. Klasse - er hat noch Unsicherheiten mit dem Schulweg), koche, wasche, putze, bügle, kümmere mich um Hausaufgaben, nehme Schultermine wahr, gehe einkaufen, mähe den Rasen - ja, das erste Mal musste dieser schon gemäht werden - und das wird sicher nicht das letzte Mal sein ;-) usw. usw.

Viele administrative Dinge sind ebenfalls zu erledigen. Ein Bestätigung hier, eine Bestätigung da und noch viele andere Dinge.

Ich habe zum Glück viele liebe Leute, Nachbarn, Bekannte und Freunde um mich, die mich unterstützen. Größtenteils versucht man natürlich, möglichst viel alleine zu bewältigen. Sortieren kann man ja auch nur alleine und das Buch von Karen Kingston motiviert mich, loszulassen........

Es ist nicht einfach von einem Haus in eine kleine Wohnung zu ziehen. Was nimmt man mit, was passt überhaupt hinein?

So arbeite ich mich durch das "Gerümpel des Alltags" und wünsche euch für die kommende Zeit viel Sonnenschein, gute Laune (die kommt mit der Sonne doch automatisch, oder?) und wunderschöne Stunden mit euren Liebsten!

Und das Wichtigste: bleibt gesund!

Herzliche Grüße,

eure Mella 

Kommentare:

  1. Gesundheit wünsche ich dir auch.Schade dass ihr umziehen müsst,aber wenn es nicht anders geht,muss es wohl sein.Ich wünsche dir viel Kraft und wenig Stress für die Umzugszeit...

    Alles Liebe
    und einen lieben Gruss
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabine,
    ich danke Dir für Deinen Besuch und Deine guten Wünsche! Irgendwie wird es schon funktionieren - und wie meine Großmutter schon sagte: es geht alle vorbei...... :-)
    Ganz liebe Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Mella,
    ich wünsche Dir und Deinen Lieben für die spannende Zeit des Umzugs viel Kraft.
    Aber vor allem ganz viel Freude.
    Alte Dinge neu entdecken, neu kombinieren, neu in Szene setzen.
    Ganz herzliche Grüße und ein wunderschönes Wochenende, Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,
      ich freue mich über Deine lieben Worte und wünsche auch Dir ein wunderschönes Wochenende! Ja, man muss alles irgendwie positiv betrachten und ich bemühe mich sehr darum :-)
      Herzliche Grüße,
      Mella

      Löschen
  4. Liebe Mella,
    so ein Umzug ist sicher erstmal nervenaufreibend....kann aber vielleicht auch befreiend wirken.
    Das hoffe ich für Dich einfach mal.....
    Natürlich muss man da sehr aussortieren und sich vielleicht auch von Dingen trennen, die man lieber noch als Erinnerung irgendwo gehortet hätte.....das kann ich mir sehr gut vorstellen. Das Buch kenne ich übrigens und finde es ebenfalls sehr inspirierend...wenn ich es auch nicht schaffe, das alles so ganz durchzuziehen...vielleicht weil ich nicht muss, sondern es n"nur" freiwillig mache?
    Bei mir gibt es übrigens heute Zeit zu gewinnen, vielleicht wäre das was für Dich?
    In jedem Fall wünsche ich Dir für die Zeit des Umzugs starke Nerven und auch eine starke Seele, denn Du lässt sicherlich viel aus Eurem "früheren" Leben zurück.
    Fühl Dich gedrückt,
    Smilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Smilla,
      es ist alles nicht leicht, aber wie es nun mal meine Art ist, gehe ich einfach weiter und hoffe, die Richtung stimmt.... Ich habe schon bei Dir vorbeigesehen und wenn Du meinst, ich könnte sehr gut Zeit gebrauchen (und das im wahrsten Sinne des Wortes ;-)), werde ich mich gerne an Deinem Give away beteiligen. Zum Glück gibt es dieses lange Wochenende und ich kann zwischen der Arbeit zuhause etwas entspannen :-)
      Ganz liebe Grüße,
      Mella

      Löschen
  5. Liebe Mella,

    schön, dass du trotz der vielen Arbeit schreibst.

    Viel Kraft und Zuversicht wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elisabeth,
      ich danke Dir! Ein Briefchen mit ein paar Briefmarken für Dich ist bald unterwegs.
      Ganz liebe Grüße,
      Mella

      Löschen
  6. liebe Mella,
    solch ein Umzug ist eine Mammutaufgabe, ich erinnere mich an unsere Umzüge, es war für mich so schwer, Altes los zu lassen, und so ist noch heute.
    Oft denke ich, was will ich mit all den Fotos und alten Heften, Büchern und Dokumenten aber dann bringe ich es nicht übers Herz.
    Ach da beneide ich dich nicht, aber wenn man muss, dann geht es vielleicht besser. Ich wünsche dir Mut,Kraft, Ausdauer dabei, das Buch scheint dir gut zu helfen!
    herzliche liebe Grüße und einen schönen Mai!!! cornelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Cornelia,
      ja, ich habe hier auch große Mühe loszulassen. Aber ich muss ja, es geht nicht anders. Ich danke Dir für Deine guten Wünsche, die kann ich gebrauchen!
      Ganz liebe Grüße und alles Liebe,
      Mella

      Löschen
  7. Lovely visiting your blog...always so beautiful pictures! Have a happy weekend now...
    Titti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dear Titti,
      thank you so much for your lovely words! I will give the compliments back to you - I love your pictures and your way to write :-)
      Have a nice weekend too! Greetings to Sverige,
      Mella

      Löschen
  8. Liebe Mella,

    ich möchte wirklich nicht mit dir tauschen. Ich kann zwar ganz gut loslassen, aber schon alleine den Alltag zu wuppen... Hut ab, Aber man wächst ja mit seinen Aufgaben!
    Ich wünsche dir ganz viel Kraft und alles was du brauchst damit es weiter voran geht!
    Tolles Rezept übrigens.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doreen,
      ja, da hast Du recht, man wächst mit seinen Aufgaben :-) Vor über einem Jahr hätte ich mir nicht vorstellen können, wie ich das alles bewältigen sollte. Nun kommt noch ein letzter Kraftakt und irgendwann, so hoffe ich, haben wir wieder ein wenig Ruhe und können dem Leben auch wieder schönere Seiten abtrotzen.
      Vielen Dank, ich freue mich über alle guten Wünsche - wir können diese gut gebrauchen :-)
      Herzliche Grüße,
      Mella

      Löschen
  9. Hallo Mella,
    da hast Du abe viel um die Ohren, ich wünsch' Dir ganz viel Durchhaltevermögen und viele helfende Hände.
    Das Buch besitze ich auch und ich mag es total gerne. Immer mal wieder nehme ich es zur Hand und dann kann ich ganz viel loslassen, wo ich sonst immer noch überlegt habe.
    Ich wünsche Euch ein wunderbares Wochenende
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manu,
      ich danke Dir ganz herzlich! Ein tolles Buch, ich bin froh, dass es den Weg zu mir gefunden hat. Es ist schwer, sich von gewissen Dingen zu trennen........
      Vielen Dank für Deinen Besuch und ich wünsche auch euch ein hoffentlich sonniges Wochenende,
      Mella

      Löschen
  10. Dieses Jahr ist aber ne Menge los. Davon leider sehr wenig erfreuliches sondern jeder schleppt irgendwie ein dickes Packerl mit sich rum an dem es zu arbeiten gilt. Scheint irgendwie ein Schicksalsjahr zu sein aber die Chinesen zb sahen das ja schon lange kommen für dieses Jahr auch wenn es mir doch schwerfällt an so etwas zu glauben scheinen sie Recht zu behalten.

    Ich hoffe das sich für dich alles zum Guten wendet und Du irgendwann wieder entspannter in die Welt schauen kannst.

    Ganz liebe Grüße

    Anja und Anhang

    PS: Alles liebe noch nachträglich zum Geburtstag !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,
      ja, da hast Du vollkommen recht - sehr wenig erfreuliches und man tut gut, auch an den allerschwierigsten Dingen zu arbeiten. Meine Kinder sind für mich das Wichtigste und wenn ich an sie denke, finde ich auch die Kraft weiterzumachen. Ich wusste gar nicht, dass die chinesische Prophezeiung für das Jahr so schlecht ausfiel.
      Eure lieben positiven Gedanken stützen mich und ich danke meinen lieben Lesern von ganzem Herzen. Auch für die Geburtstagswünsche ganz lieben Dank, Anja!
      Herzlichst,
      Mella

      Löschen
  11. Liebste Mella,
    ich bewundere gerade Deine Energie. Der Header ist toll geworden und passt gut wieder zu Deinen Posts. Ja, und was entdecke ich da!? Die Türklinkenbotschaft vs. Lesezeichen :))
    Das freut mich jetzt sehr, dass Du diese Zeichnung mit Vers so gerne magst.

    So soll diese Botschaft Dir immer wieder ein paar Strahlen Sonne und Glück in Deinen Alltag bringen.

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidrun,
      vielen Dank, ich geben mein Bestes und oft verlässt mich auch die Power und ich bin nur mehr erschöpft. Deine schöne Türklinkenbotschaft musste ich einfach zeigen. Sie bereitet mir so viel Freude!
      Ganz liebe Grüße,
      Mella

      Löschen
  12. LIebe Mella, vor ca 7 Jahren mussten wir auch so umziehen, wie Du jetzt. Ich hatte grosse Angst davor, mich von vielem zu trennen, bis ich in einem Buch gelesen hatte, ich solle mir vorstellen, ich könnte nur eine Schuhschachtel voll mitnehmen mit den Dingen, die mir wirklich wichtig sind. Ich hatte nur 3 Dinge hineingelegt und danach war ich ganz ruhig, weil ich wusste, das sind die Dinge, die ich wirklich brauche. Alles andere ist zwar schön, wenn man es hat, aber es ist nicht lebensnotwendig. Ich wünsche Dir alles Gute für Deinen Umzug. Es ist sehr schwer, wenn man Abschied nehmen muss. Ich wünsche Dir alles Liebe für die kommende Zeit und dass das Glück sehr oft bei Dir reinschaut.
    Liebe Mella, ich drück Dich und sende dir ganz liebe Grüsse,
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne,
      dieser Tipp mit den drei Dingen ist wunderbar, vielen Dank. Denn ich sortiere aus und sortiere aus und im Endeffekt ist es immer noch zu viel. Warum habe ich auch so viele Dinge angehäuft? Aber bei vier Kindern ist es einfach schwierig. Eines vererbt dem anderen Geschwisterkind die Dinge weiter und es kommen natürlich auch immer neue Dinge an Weihnachten und Geburtstag hinzu. Und meine Deko-Artikel haben sich auch summiert. Und schlimm ist nur, dass die Zeit so furchtbar läuft und ich unter der Woche mit Arbeit, Kindern und alltäglichen Dingen beschäftigt bin.....Aber irgendwie schafft man alles, man muss positiv denken :-)
      Ganz liebe Grüße auch an Dich,
      Mella

      Löschen
  13. Wow Mella!
    Da steht ja einiges an bei dir! Und sicherlich ist es mühselig und aufwendig, aber vielleicht befreit das ein oder andere auch beim Entrümpeln! Wer weiß :-)
    Dein Rezept behalte ich gleich! Klingt ooooooverlecker !!
    Lieber Gruß Maxie

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Maxie,
    ja, Du hast recht, man muss positiv denken........ :-)
    Die Spätzle lohnen sich wirklich, sie sind definitiv sehr lecker!
    Ganz liebe Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Mella,
    genau das steht mir auch bevor,aber psst ich habe es auf meinem Blog noch nicht bekannt gegeben aus privaten Gründen.
    Bei mir ist es auch so das ich vom Haus in eine kleinere Wohnung mit Balkon ziehe und da kan ich dich gut verstehen.
    Ich mag ja solche Bücher und mit dem liebäugle ich auch schon länger lohnt es sich?
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lia,
      ach, oje - Du auch. Da wünsche ich Dir auch alles Liebe und viel Kraft das Ganze zu bewältigen!
      Das Buch ist wirklich sehr gut, aber ich bin mental noch nicht ganz so weit. Ich bin immer dabei, alles zweimal zu sortieren (zuerst grob, dann fein), bis es endlich gut ist......... ;-)
      Ganz liebe Grüße,
      Mella

      Löschen
  16. Liebe Mella,

    das ist alles ganz und gar nicht einfach, deshalb wünsche ich Dir viel Kraft und Zuversicht dass Du mit vereinten Kräften alles schaffst was den Alltag und den bevorstehenden Umzug angeht. Wie gut dass Du viele Freunde und Bekannte hast die Dich dabei tatkräftig unterstützen. Sehr lecker sehen Deine Spätzle aus, gerade im Frühling sind solche Gerichte einfach so fein.

    Alles Liebe und viele liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,
      ich danke Dir sehr herzlich für Deinen Besuch und Deine lieben Worte! Ja, solche Rezepte liebe ich und es muss ja nicht immer Fleisch sein :-)
      Ganz liebe Grüße und einen schönen Abend (das Wetter ist doch ein Traum - so kann es bleiben :-)),
      Mella

      Löschen
  17. liebe Mella,
    ich hab Dich gerade durch Zufall entdeckt, habe Deinen Post gelesen und möchte Dir auch viel Kraft für den Umzug wünschen. Manchmal befreit es auch sich von vielen Dingen zu trennen.
    jetzt wünsch ich Dir erst einmal ein wunderschönes langes Wochenende
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Gerti,
    ich freue mich über Deinen Besuch und danke Dir für Deine guten Wünsche!
    Liebe Grüße und viel Sonnenschein für die nächsten Tage,
    Mella

    AntwortenLöschen
  19. liebe Mella,
    ich wollte dir heute Abend noch ein ganz großes Dankeschön sagen für deine lieben Worte bei mir im Blog, mit Schrecken habe ich gelesen, dass du auch schon "Opfer" wurdest, was gerade in deiner Situatation besonders schlimm ist und dich sicherlich unendlich belastet hat, was für ein schlimmes Gefühl, so gestalkt zu werden, ich fühle mit dir!
    Ich bin ehrlich gesagt erschüttert, wie viele wirklich pathologische Fälle es vor allem im Internet gibt! Aber dort kann man ja wirklich gut auch anonym wüten, ohne dass es so schnell jemand merkt.
    Ich hoffe und wünsche, dass du deine Sache gut überstanden hast und ich drück dich mal hier durch den Pc, sei mit ganz vielen guten Wünschen herzlichst gegrüßt von cornelia

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Cornelia,
    ich danke auch Dir für Dein Mitgefühl! Schlimm finde ich, dass es Leute trifft, die sich immer auch für den Frieden "im Kleinen", sprich ihrer Umwelt, einsetzen. Im Internet ist es anscheinend umso schlimmer mit solchen Personen - wie Du schon sagst, hier kann man feige unter "Anonym" agieren. Ich hoffe sehr, dass die Angelegenheit bei Dir ausgestanden ist und Du endlich wieder Ruhe findest!
    Auch ich drück' Dich mal ganz fest als "Leidensgenossin" und wünsche Dir ein sonniges Wochenende, herzlichst,
    Mella

    AntwortenLöschen