Collage

Collage
Stilspur

Samstag, 28. Februar 2015

Schokotarte zur Ankunft

Hallo ihr Lieben,

heute durfte ich mit großer Freude meinen Sohn vom Bahnhof abholen. Er wird nach längerer Zeit wieder einmal eine Woche bei uns verbringen. Wir haben ihn schon sehr erwartet! :-)

Zur Ankunft habe ich eine seiner Lieblingstorten gebacken: eine Schokotarte.






Das Rezept hierfür ist ganz einfach und die Tarte ist super schnell gemacht.

Jemand hat auf seinem Blog in letzter Zeit auch einen Schokoladenkuchen präsentiert. War das vielleicht Smilla? Dann habt ihr das Rezept doppelt, falls es der gleiche Kuchen sein sollte - aber man sagt ja: doppelt hält besser......;-) 

Schokotarte

200 g Butter
200 g bittere Schokolade
200 g Zucker
200 g Mandeln gemahlen
1 Päckchen Vanillezucker
1/2 Päckchen Backpulver
4 Eier
1 Prise Salz
ev. 2 EL Mehl

Butter und Schokolade im Topf schmelzen. Dann Zucker, Mandeln, Vanillezucker, Backpulver, Salz
dazu und alles verrühren. Zum Schluss die Eier unterrühren.

Wem das Ganze zu flüssig ist, der kann noch 1-2 EL Mehl unterrühren. Ist aber nicht notwendig. Der Kuchen wird sehr saftig.

In eine Springform (26er) füllen und bei 160 Grad
(Ober-u. Unterhitze) ca. 40 Minuten backen.

Ich serviere die Tarte mit Schlagsahne und Eis. Sehr lecker sind auch heiße Himbeeren oder Kirschen dazu.

Ein Tipp: Nur hochwertige Zutaten verwenden! Dies fängt schon bei der Schokolade an. Ich verwende zum Beispiel auch braunen Zucker. 





   


















Wer Schokolade liebt, wird von dem Kuchen begeistert sein :-)



Das wäre doch ein richtiger Sonntagskuchen, nicht!?

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende mit viel Sonnenschein und schönen Stunden! 

Bleibt gesund, herzlichst,

eure Mella 

Kommentare:

  1. Liebe Mella,

    der Besuch deines Sohnes schenkt Freude.
    Ich nehme an deiner Freude teil.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elisabeth,
      das ist sehr lieb von Dir!
      Ganz liebe Grüße,
      Mella

      Löschen
  2. Der sieht aber richtig lecker aus...
    Liebe Grüsse
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      die Kinder lieben den Kuchen (..... und nicht nur die Kinder ;-)).
      Herzliche Grüße,
      Mella

      Löschen
  3. Liebe Mella, da freue ich mich aber für Dich, dass Du so einen lieben Besuch bekommst. Und für Deinen Besuch freue ich mich, dass er so eine Leckerei bekommt.
    Eine schöne Zeit wünsche ich Euch,
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne,
      vielen Dank für Deine lieben Worte! Mein Sohn genießt es immer, kulinarisch verwöhnt zu werden :-)
      Viele liebe Grüße,
      Mella

      Löschen
  4. Liebe Mella,
    was für ein liebevolles Willkommen für Deinen Sohn. So muss das sein :o) Da wird einem ganz wohlig innen drin!!
    Und das Rezept ist ja richtig fein... Danke dafür.
    Ich wünsche Euch eine schöne, gemeinsame Zeit. Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      vielen Dank! Ja, ein schnelles und effektives Rezept :-)
      Liebe Grüße zurück und einen schönen Sonntag wünscht Dir,
      Mella

      Löschen
  5. Liebe Mella!
    Schön, dass dein Sohn wieder da ist und er hat sich mit Sicherheit über den leckeren Kuchen gefreut ! Jammi ;0). Und du hast die soooo leckere Schokolade von Lindt genommen, damit schmeckts noch besser, bin mir sicher !
    Liebe Grüße zu dir
    Ulli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ulli,
      ja, das hat er, auf alle Fälle :-) Die Qualität der Schokolade macht viel aus.
      Ganz liebe Grüße,
      Mella

      Löschen
  6. Da macht das Nachhausekommen doch gleich doppelt soviel Spaß!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Markus,
      ja, er liebt den Kuchen - und figurmäßig kann mein Sohn diese Kalorienbombe gut vertragen ;-)
      Liebe Grüße,
      Mella

      Löschen
  7. Liebe Mella,

    mmhhh lecker sieht das aus. Ein herrlicher Willkommensgruß. Laßt es Euch schmecken. Vielen lieben Dank für das Rezept.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,
      vielen Dank für Deine lieben Worte! Bitte sehr, sehr gerne!
      Ich grüße Dich herzlichst und wünsche Dir einen schönen Sonntag,
      Mella

      Löschen
  8. Hallo liebe Mella,

    ich hatte deinen Post gestern schon gelesen und gar nicht zu genau hingesehen :-)))
    Zum einen faste ich gerade Süßigkeiten und Kuchen und zum anderen bin ich immer noch an meinen Vorsätzen dran und mache eisern Weight Watchers. Dein Kuchen sah sooooo lecker aus, da bin ich schnell geflüchtet :-))))

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Doreen,
    Dein Kommentar ist schon angekommen, deshalb habe ich nur diesen gepostet :-) Genau, die Fastenzeit - an das habe ich gar nicht gedacht. Wir halten uns nicht daran. Außer natürlich, was den Gründonnerstag und den Karfreitag betrifft.............. So, jetzt muss ich mich schnell wieder hinlegen, mich bzw. uns hat die Grippe voll erwischt. Den ganzen Februar geht es jetzt schon so. Immer wieder Infekte. Jetzt wird es Zeit für das Frühjahr! :-)
    Ganz liebe Grüße nach Berlin,
    Mella

    AntwortenLöschen