Collage

Collage
Stilspur

Donnerstag, 19. Juni 2014

Das letzte Projekt und ein Briefchen für den Himmel

Hallo ihr Lieben,

das letzte Projekt meines Mannes blieb unerledigt.

Es war das Gartenhäuschen, das im Schwedenstil gestrichen werden sollte. In einem meiner letzten Posts sieht man schon die Veränderung durch den weißen Anstrich der Konturen.

Nun haben sich mein großer Sohn und sein bester Freund des letzten Projektes meines Mannes ange-
nommen und es fast fertiggestellt. Weiß gehört noch nachgestrichen und einige Dinge korrigiert. Aber von weitem sieht es schon perfekt aus, oder? Ich freue mich, es wäre meinem Mann wichtig gewesen.


















Ich habe mit meinen kleineren Kindern auch ein Projekt vorbereitet. Es war gar nicht so leicht, heliumgefüllte Luftballons aufzutreiben. Wir sind dafür extra an den letzten Tag des Frühlingsfestes nach Wasserburg gefahren, aber die Ballonfrau hatte ihr Geschäft schon geschlossen. Durch Zufall erfuhr ich, wo man Ballons füllen lassen könne und sogleich habe ich Herz-Ballons mit "I love you" für meine Kinder gekauft.

Als ich damit nachhause kam, hatte ein Ballon schon wieder Luft verloren. Also fuhr mein großer Sohn wieder in das Nachbardorf und ließ ihn nochmals befüllen, damit sie gut fliegen.

Zuhause haben die Kinder dann ein kleines Briefchen (meine Tochter) und eine Zeichnung (mein Kleiner) darangehängt und diese zu Papa in den Himmel steigen lassen.



Wir konnten die Ballons noch ewig lange beobachten, bis sie in den Wolken verschwanden.


















Noch sieht sie man sie gut..............

Alles hat seine Zeit.
Die Zeit der Liebe, der Freude und des Glücks.
Es ist vorbei.
Die Liebe bleibt.

unbekannter Autor

Ich wünsche euch viele schöne Sonnentage, küsst zwischendurch mal euren lieben Partner und freut euch an eurer Familie, bleibt gesund,
herzlichst,

eure Mella


Kommentare:

  1. Liebe Mella,
    deine Idee mit den Luftballons finde ich richtig wunderschön!!!
    Dein Mann würde sich über das Gartenhaus und Euren heimeligen Garten so freuen!
    Ganz grossartig, dass sich dein Ältester diesem Projekt angenommen hat!
    Ich freue mich wieder von Dir zu hören....Deine Nummer hab ich ja nun ;-)
    GLG Brigitte♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Brigitte,
      ich dachte, dieses Projekt täte meinen Kindern gut. Es ist etwas, wobei sie aktiv mitwirken können. Mein Großer ist mir im Moment eine sehr große Stütze. Leider verlässt er mich ja nun schon bald für sein Studium. Ich freue mich auch, Dich mal wieder zu hören, es war sehr, sehr nett, mal miteinander zu sprechen :-)
      Herzliche Grüße,
      Mella

      Löschen
  2. Liebe Mella,
    wenn ich deinen Post lese, dann habe ich Tränen in den Augen! Was für eine zauberhafte Idee! Ich wünsche dir alles Liebe und viel Kraft und neuen Mut!
    Sei ganz herzlich gegrüßt
    Rosalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rosalie,
      vielen Dank für Deine lieben Worte! Ich bemühe mich jeden Tag auf's Neue, positiv in die Zukunft zu blicken - alleine schon der Kinder wegen :-)
      Ganz liebe Grüße,
      Mella

      Löschen
  3. Liebe Mella,

    das geht unter die Haut.

    Einen guten Abend wünscht dir

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elisabeth,
      ich wünsche Dir auch einen schönen Abend und alles Gute für Deine schmerzenden Füße!
      Alles Liebe,
      Mella

      Löschen
  4. Liebe Mella,
    das Gartenhaus sieht schon ganz perfekt aus. Es ist doch schön, dass
    die Beiden das vollenden, was dein Mann nicht mehr machen konnte.
    Die Idee mit den Ballons finde ich einfach toll. Man sieht sie wirklich
    sehr gut - hoch oben am Himmel.
    Das sind die kleinen Begebenheiten im Leben, die es wieder lebenswert
    machen.
    Liebe Grüße schickt dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Irmi,
      ich erfreue mich im Moment so sehr an allem Positiven in meiner Situation. Diese beiden Projekte lagen mir am Herzen.........
      Herzliche Grüße,
      Mella

      Löschen
  5. Liebes Firmgotti
    Habe gerade deinen Blog gelesen und mir Kullern die Tränen nur so runter. Ich finde es soooooo schön, dass dein Grosser mit seinem Gspändli das Häuschen fertig gestellt hat. Es sieht einfach fantastisch aus. Möchte auch so eins....
    Die Idee mit den Ballonenmit einer Zeichnung oder Brief ist einfach "herzig". Für die Kinder ist es sehr wichtig, vom Papa Abschied nehmen zu können und etwas zu schreiben, was man vielleicht schon immer Sagen wollte.... so schön!

    Geniesst Euren wunderbaren Garten und schaut ab und zu... zu Papa hoch... er schaut auch zu EUCH!!!

    Kuss Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      vielen Dank - ich wollte aber nicht, dass Du weinst! Ich bin auch so froh, dass die beiden Jungs dieses Projekt fertiggestellt hat. Jetzt kullern mir gleich die Tränen, Du hast so lieb geschrieben. Wir richten ab und zu den Blick in den Himmel - das werden wir.......
      Ich drück' Dich, Du Liebe,
      Mella

      Löschen
  6. Liebe Mella,
    ich habe mich so gefreut, dass Du meinen Blog besucht hast!
    Für Dich und Deine Kinder ist nichts mehr wie es war....und doch geht für den Rest der Welt das Leben einfach so weiter.....das kann man dann so gar nicht begreifen.
    Die Luftballons steigen zu lassen ist wunderschön....vielleicht hilft es Deinen Kindern auch ein wenig beim "loslassen" ...welch schreckliches Wort...entschuldige.
    Ganz liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Smilla,
      ganz lieben Dank für Deine lieben Worte! Nein, ich finde "Loslassen" gar nicht so schlimm. Als ich mich von meinem Mann verabschiedet habe, musste ich auch loslassen, damit er in Frieden gehen konnte. Ich denke, tief innen hat er das auch trotz des Komas gespürt. Es war hier wichtig, nicht egoistisch zu sein, auch wenn es furchtbar weh getan hat...........
      Herzliche Grüße,
      Mella

      Löschen
  7. Liebe Mella,
    sehr schön habt ihr das Projekt Gartenhaus beendet!
    Und die Idee mit den Briefchen finde ich toll!
    Als meine Mutter damals starb, war mein Sohn 3 Jahre alt und wollte unbedingt mit Oma im Himmel telefonieren! Es war für ihn absolut unverständlich, warum das nicht geht!
    Ich wünsche dir weiterhin viel Kraft und viele schöne Erinnerungen!
    ♥lichst
    Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lotta,
      ich freue mich über Deinen Besuch! Das ist noch schwieriger, ganz kleinen Kindern so etwas zu erklären. Ich hatte sehr viel Hilfe für meinen Kleinen durch die Ergotherapeutin, die auch psychologisch sehr gut ausgebildet ist. Sie hat uns wunderbar begleitet, dafür bin ich sehr dankbar.
      Ich danke Dir für Deine lieben Zeilen!
      Ganz liebe Grüße,
      Mella

      Löschen
  8. Hallo Mella,
    schön, von Euch zu hören. Das Haus schaut perfekt aus, das hätte ich auch gerne (und steht bei uns auch noch auf der Liste, leider müssen dafür die Himbeeren verpflanzt werden und deshalb wird das Projekt immer verschoben).
    Eure Luftballons sind wunderschön, die wurden bestimmt von oben gesichtet.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manu,
      vielen Dank! Ach, was denkst Du wie lange wir das Projekt schon geplant hatten und immer wieder verschoben............... Aber nun freuen wir uns alle! Lieben Dank für Deinen Besuch!
      Liebe Grüße,
      Mella

      Löschen
  9. Liebe Mella!
    Ich bin neu bei dir und hatte von deiner schweren Zeit gar keine Ahnung. Ich möchte dir
    nachträglich mein allerherzlichstes Beileid aussprechen. Ich habe schon ein wenig gelesen und dabei sind mir die Tränen einfach so runtergekullert. Ich fühle mit dir und hoffe für dich und deine Kinder, dass ihr aus allem, was euch begegnet, aus allem, was ihr seht, aus allem was ihr hört, Kraft schöpfen könnt. Es ist eine schwierige Zeit und ich wünsche dir und deinen Kindern, dass ihr das Leben weiterhin positiv und mit viel Liebe weiterhin gestalten könnt...
    Bis ganz bald und eine herzlichen Umarmung von
    Ulli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ulli,
      ich freue mich über Deinen Besuch und danke Dir von Herzen für Deine Anteilnahme! Jetzt kullern mir gleich die Tränen, wenn ich Deine lieben Zeilen lese. Ich versuche jetzt, ganz stark zu sein, wenn es auch immer wieder Rückschläge gibt..........
      Ganz liebe Grüße,
      Mella

      Löschen
  10. Hallo Mella,

    das Gatrenhäuschen ist toll geworden.
    Erinnert mich an das Baumhaus meiner Kinder.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doreen,
      als geplant war, das Gartenhäuschen im Schwedenstil zu streichen, wollte mein Kleiner sein Stelzenhaus natürlich auch in dieser Farbe haben. Aber zuviel Schweden in meinem Garten ist auch nichts ;-) Nochmals ganz lieben Dank für den tollen Gewinn, der auch sooo liebevoll verpackt war! :-) P.S. Und ich halt die Ohren steif, dankeschön!!!
      Liebe Grüße nach Berlin,
      Mella

      Löschen
  11. Liebe Mella,
    das Gartenhäuschen a la Astrid Lindgren sieht bezaubernd schön aus! Und die Briefleins per Ballon in den Himmel zu senden, trieb mir die Tränchen in die Augen .... Die sind alle angekommen, da bin ich mir ganz sicher.

    Ich wünsche Dir alles erdenklich Liebe und Gute
    herzlichste Grüßle von Heidrun

    PS: Ich habe mich so gefreut, durch Deinen Kommentar bei mir wieder von Dir hören <3

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Heidrun,
    vielen Dank, ich bin ja auch so froh, dass die beiden mir am Herzen liegende Projekte so gut gelungen sind! :-)
    Ich danke Dir von Herzen für Deine lieben Worte, Heidrun und sende Dir liebe Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Mella,
    das Gartenhäuschen ist ein wahres Schmuckstück und du hast gut und recht und ganz richtig getan! Ich weiß, wie es ist, mit den guten Geistern eines Hauses und eines Gartens zusammen zu leben! Ich tue es auch schon eine ganze Weile und denk mir oft, schön, dass sie da sind und sehen, was man so tut!
    Viel Kraft
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Elisabeth,
    vielen Dank für Deine lieben Zeilen! Es tut mir sehr leid, Elisabeth! Anscheinend verbindet uns hier das Schicksal. Aber Deinen wunderschönen Zeilen entnehme ich, dass auch Du ein Mensch bist, der ganz viel Positives in sich trägt und es auch wunderbar umsetzen kann.
    In herzlichster Verbindung,
    Mella

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Mella,
    wie schön, daß das Projekt beendet werden konnte. Ich denke, es stimmt fröhlicher, es so zu sehen, wie es sein soll, als wenn es wie eine Erinnerung an den abrupten Verlust ist.
    Den Abschied für den geliebten Papa finde ich sehr schön.
    Einen lieben Gruß in den Abend schicke ich Dir ♥ Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. LIebe Elke,
      ich freue mich auch sehr, weil ich weiß, dass es meinem Mann wichtig gewesen wäre.
      Vielen Dank für Deinen Besuch und ganz liebe Grüße,
      Mella

      Löschen
  16. Hallo Mella,
    lacht mir da oben ein anderes Bild entgegen? Oder habe ich in nur in meinen Gedanken ein helleres?
    Heute zickt der PC etwas, besser gesagt das Blogger Dashboard, es zeigt mir keine aktuellen Einträge mehr an. Dabei hätte ich heute mal wieder Zeit für eine große Runde gehabt, aber so ist das eben.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manu,
      ja, Du hast richtig gesehen. Es wurde mal wieder Zeit für ein anderes Motiv. Vorher waren es Pfingstrosen, heute ist es die Toskana. :-) Ich kenne das Problem mit dem Dashboard auch - meine Favoriten-Blogs wollte ich schon lange meiner Blogliste hinzufügen, aber es ging einfach nicht. Bis auf letztens, da hat es endlich geklappt...... Manchmal muss man einfach Geduld haben. :-)
      Einen schönen Tag und liebe Grüße,
      Mella

      Löschen
  17. Liebe Mella,

    ich denke viel an Dich und freue mich hier lesen zu können dass Ihr das angefangene Projekt beenden konntet. Er hätte es sicher auch so gewollt. Die Idee mit den Ballons ist eine ganz herzliche und sicher eine gute Verarbeitungshilfe für Deine lieben Kinder. Ich drück Dich und wünsche Dir eine gute Woche

    herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,
      dass Du an mich denkst, ist sehr lieb von Dir! Ich danke Dir für Deine wunderbaren Zeilen.
      Auch Dir wünsche ich eine schöne Woche und sende Dir liebe Grüße,
      Mella

      Löschen
  18. Liebe Mella,
    ich hatte gerade Gänsehaut.... Du hast das so schön geschrieben. Dein Mann hat sicherlich die Ballons steigen sehen und zu sich genommen. Das bin ich mir sicher.
    Euer Garten ist so schon und das Häuschen, o ja , ist wirklich toll geworden!

    Ich drück dich

    Dagi

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Dagi,
    vielen lieben Dank! Ich freu' mich über Deinen Besuch und Deine Worte mit ganz viel Herz!
    Ganz liebe Grüße.
    Mella

    AntwortenLöschen