Collage

Collage
Stilspur

Sonntag, 25. Mai 2014

Ein lieber Gruß

Hallo ihr Lieben,

ich bedanke mich wiederum ganz herzlich für eure lieben Worte, die mir Hoffnung und Kraft schenken!
























Ich hoffe, mein Mann und ich werden wieder Gelegen-
heit haben, auf dieser Bank gemeinsam unter den Weinreben zu sitzen.

Er liegt nach seiner Notoperation am Donnerstag noch immer auf der Intensivstation im künstlichen Koma und wird beatmet. Im Moment scheint er kreislauf-
mäßig stabil, aber wie der Arzt schon sagte, kann sich dieser Zustand jeden Tag und jede Stunde ändern. Wir hoffen weiterhin, dass die Entzündungen der Organe zurückgehen. Die Lunge, die sich auch entzündet hatte, hat sich schon etwas gebessert. Dies sind sehr kleine positive Schritte. Wir hoffen auf baldige Besserung seines Gesamtzustandes.

Meine große Tochter ist aus der Schweiz angereist, was ihre Geschwister natürlich sehr gefreut hat. Sie unterstützt mich im Moment großartig. Aktive Hilfe habe ich auch im Freundes-und Nachbarskreis angeboten bekommen, was mich sehr berührt hat. Die Kindergärtnerin meines Kleinen holt ihn sogar am Morgen von zuhause ab und nimmt ihn in den Kindergarten mit. Und an den Nachmittagen nimmt ihn die liebe Mama seines Kindergartenfreundes zu sich. Für ihn ist es sehr schwer, da er in seinem Alter noch nicht so ganz versteht, was um ihn herum vorgeht. Deshalb bin ich froh, wenn er seinen Alltag so normal wie möglich verbringt.

Da meine kleinere Tochter letzthin das Backen entdeckt hat, hat meine "Große" heute mit ihr Oreo-Cupcakes gebacken. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen (anscheinend sind Cupcakes im Moment das "Highlight" bei uns ;-))!


Im Garten grünt und blüht es auch wunderschön.

Die Deutzie und die Weigelie erfreuen uns mit ihren wunderschönen Blüten.

































Mein Mann würde sich an dieser Blütenpracht erfreuen ..........:-)

Nachdem ich eure tollen neuen Posts sehe, werde ich nun gerne noch ein wenig Schönes bei euch genießen, bevor ich mich zur Nachtruhe begebe. Morgen wartet wieder ein anstrengender Tag auf mich, an dem ich wieder meine Kräfte benötige.

Ich bitte euch weiterhin um eure positiven Gedanken für meinen Mann und grüße euch herzlichst, bleibt, gesund,

eure Mella 

Kommentare:

  1. Liebe Mella,

    mit dir hoffe ich auf Besserung.
    Ich begleite dich weiterhin.

    Kraft und Zuversicht wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elisabeth,
      ich danke Dir herzlich für Deine Begleitung!
      Liebe Grüße,
      Mella

      Löschen
  2. Ach Mella,

    das tut mir so leid. Was für ein Chaos!
    Ich drück dich und wünsche alles erdenklich Gute!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doreen,
      ja, ein Albtraum. Aber wir hoffen weiterhin und ich danke Dir von Herzen für die guten Wünsche!
      Liebe Grüße,
      Mella

      Löschen
  3. Liebe Mella,
    ich wünsche dir ganz viel Kraft und deinem Mann alles erdenklich Gute! Meine Gedanken sind bei euch!
    Liebe Grüße
    Rosalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rosalie,
      herzlichen Dank für Deine liebe Anteilnahme, ich schöpfe Kraft aus Deinen positiven Worten!
      Herzlichst,
      Mella

      Löschen
  4. Meine liebe Mella,
    du glaubst gar nicht wie oft ich in den letzten Tagen an dich gedacht habe
    und ich hab so gehofft, dass ein neuer Post von Dir erscheint, in dem steht,
    dass dein Mann nun auf dem Weg der deutlichen Besserung ist.
    So euphorisch dürfen wir wohl noch nicht sein?
    Ich hoffe und bete, dass es jeden Tag so weit ist und wünsch Dir ganz viel Kraft,
    Mut und Hoffnung für all was kommen mag.
    Ich denke an Euch und wünsche alles alles Gute!!!
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Brigitte,
      das ist sehr, sehr lieb von Dir! Leider müssen wir einfach weiter hoffen. Aber ein kleiner positiver Schritt ist gemacht. Wer hätte jemals an so etwas gedacht und es kam so plötzlich. Einen ganz lieben Dank und viele Grüße,
      Mella

      Löschen
  5. liebe mella,

    das leben hat manchmal prüfungen für uns parat, für die wir nie den sinn erahnen können. ich wünsche und hoffe mit, dass ihr bald wieder auf dieser gartenbank sitzen und den garten und seine pracht gemeinsam bewundern und genießen könnt. es ist wunderbar, dass du so viel und liebe unterstützung hast, das ist das mindeste, was dir jetzt zugute kommen kann. viele werden sich hilflos fühlen und jeder kleine beitrag zählt.
    deinem mann wünsch ich von ganzem herzen kraft und durchhaltevermögen, er hat eine wundervolle familie hinter ihm was helfen wird, bald wieder gesund zu werden!!

    alles alles gute!!

    nora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nora,
      von Herzen Dank für Deine liebe Anteilnahme! Nachdem die Familie weit entfernt ist und nun durch viele Verluste auch schon absolut klein ist, bin ich über jede kleine Unterstützung dankbar. Deine guten Wünsche geben mir Kraft, vielen Dank und wir hoffen weiterhin das Beste.
      Herzliche Grüße,
      Mella

      Löschen
  6. Liebe Mella, ich drück Dich und schicke Dir ganz viel Kraft und liebe Genesungswünsche an Deinen Mann!
    Ganz lieben Gruß
    Mina <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mina,
      es tut gut, Deine lieben positiven Worte zu hören! Wir bleiben weiterhin tapfer und
      hoffen auf Besserung.
      Herzliche Grüße,
      Mella

      Löschen
  7. Hallo Mella,
    In Gedanken war ich ganz oft bei Dir, und freue mich riesig zu hören, dass es der Lunge schon etwas besser geht. Das dauert halt immer so ewig lange, wenn man nur abwarten kann. Leider! Ich wünsche Euch weiterhin alles Gute und Deinem Mann ganz viel Kraft und Energie, dass es schnell wieder gut wird. Schön, dass Deine Große vorbei kommen konnte, so habt Ihre beide ein bißchen Halt und Unterstützung.
    Alles Liebe zu Euch
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manu,
      wir sind auch sehr erleichtert, dass zumindest keine weitere Verschlechterung eingetreten ist. Ja, da hast Du vollkommen recht, es dauert lange, wenn man zum Warten verurteilt ist. Ganz lieben Dank für Deine liebe Anteilnahme und herzliche Grüße,
      Mella

      Löschen
  8. Liebe Mella,
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie in dieser schweren Zeit sehr viel Kraft. Ich hatte eine ähnliche Geschichte im Februar und rate Dir dingend an: schlafe jetzt viel, denn wenn dein Mann aufgeweckt wird beginnt in der Regel das Durchgangssyndrom, in dieser Zeit sollte ständig eine vertraute Person da sein. Tag und Nacht. Bereite Dich am besten schnell darauf vor... Google weiß Bescheid. Auch auf das Wecken solltest Du vorbereitet sein. Das sind Bilder und Eindrücke die man sein Leben lang nicht mehr vergisst. Wenn Du gefasst bist, dann kannst Du Deine Psyche weitgehend schützen. Solltest Du Fragen haben, helfe ich gerne. Meine E N Emailadresse findest Du auf meinem Blog unter Impressum.
    LG Nadja www.richtungswechsel.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadja,
      vielen Dank für Deinen Besuch und Deinen Rat! Ich werde gleich einmal googeln und danke Dir von Herzen, dass Du mir für Fragen zur Verfügung stehst!
      Ganz liebe Grüße,
      Mella

      Löschen
  9. Liebe Nadja, ich wünsche euch alle Kraft dieser Welt, um die schweren Stunden zu überstehen und wünsche euch aus tiefsten Herzen, dass es deinem Mann bald wieder besser geht, damit ihr in eurem traumhaften Garten auf der Bank sitzen könnt und das Leben endlich wieder genießen könnt.
    Fühl dich bitte ganz lieb gedrückt!
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bianca,
      herzlichen Dank für Deine lieben Worte! Leider hat sich die Situation verschlechtert und man muss heute Mittag eine weiter Notoperation durchführen. Nun können wir nur noch hoffen und beten.
      Liebe Grüße,
      Mella

      Löschen
  10. Liebe Mella,

    puh, nun musste ich erst die letzten Posts nachlesen und bin richtig betroffen. Auch Dein Kommentar hier über mir macht mich sehr traurig, aber ich drücke ganz feste die Daumen und hoffe und bete, dass er diese Operation gut übersteht und Besserung eintritt.

    Ich drück Dich ganz feste
    die Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,
      ich danke Dir von Herzen für Deine Anteilnahme! Leider ist es nun so, dass es ihm nach der letzten OP sehr schlecht geht. Mein Mann wird uns verlassen. Es ist so unfassbar und ich kann es gar nicht glauben.
      Herzlichst,
      Mella

      Löschen
  11. Liebe Mella,
    ich bin durch Umwege zu deinem Blog gekommen.
    Ich wünsche dir für deinen Mann alles, alles Gute und euch ganz viel Kraft! Ich habe eine kleine Osterkerze zu Hause, die wird zu besonderen Gelegenheiten, und dazu zählt nicht nur Schönes, angezündet. Die zünde ich gleich für deinen Mann an.
    Ganz liebe Grüße von
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jutta,
      wie schön, dass Du zu mir gefunden hast! Leider ist im Moment wenig Positives zu berichten. Mein Mann wird uns verlassen und die Ärzte können aber nicht sagen wann. Es kann jetzt Stunden oder Tage dauern. Ich danke Dir vielmals, dass Du an uns denkst und für meinen Mann die Osterkerze anzündest. Vielleicht wird sein Übergang dadurch leichter.
      Ganz liebe Grüße,
      Mella

      Löschen
    2. Liebe Mella,
      ich hatte wirklich gehofft, dass alles wieder gut wird. Du klingst so unglaublich stark und gefasst. Ich habe eine große Hochachtung davor.
      Mein Neffe ist an Heiligabend notoperiert worden und dabei wurde Hodenkrebs festgestellt - mit 16 Jahren. Es gab seitdem schon so oft ein Auf und ein Ab. Wir wissen auch nicht, wie lange er noch hier ist.
      Warum muss es so viel Trauriges auf der Welt geben...
      Am Wochenende hat die Osterkerze noch gebrannt, weil wir die Firmung meines Sohnes gefeiert haben. Glück und Leid liegen so nah beieinander...
      Fühl dich umarmt, auch wenn wir uns nicht kennen.
      Ganz liebe Grüße
      Jutta
      P.S. Ich werde dich jetzt öfter auf deinem Blog besuchen, auch wenn das nicht wirklich ein Trost für dich ist.

      Löschen
    3. Liebe Jutta,
      ich danke Dir herzlich für Deine lieben Worte! Schreibend kann ich irgendwie alles besser verarbeiten. Mein Gott, 16 Jahre - was für eine traurige Situation. Da steckt ihr auch sehr tief in einer Leidensphase. Alles, alles Liebe für euch und Deinen Neffen! Danke für Deine virtuelle Umarmung, liebe Worte tun so gut. Im Moment ist es schwierig einen schönen Post zu gestalten, was ich natürlich so gerne möchte. Aber irgendwann kommen andere Zeiten, ich bin zuversichtlich und gebe nicht auf, an die Zukunft zu glauben.
      Ganz liebe Grüße und alles Liebe,
      Mella

      Löschen
    4. Liebe Mella,
      ich gebe dir mal meine Email-Adresse, wenn du magst: Jutta.MuellerS@t-online.de
      Ich bin in Gedanken fest bei dir und deiner Familie.
      Gut, dass du nicht aufgibst und an die Zukunft glaubst!
      Ich denke an euch und es nimmt mich mit, auch wenn ich bis heute morgen noch gar nichts von euch und eurer Situation wusste.
      Ganz liebe Grüße!
      Jutta

      Löschen
  12. Liebe Mella,
    ganz entsetzt lese ich Deine letzten Kommentare. Was soll Dich trösten? Dafür finde ich keine Worte, aber ich hoffe sehr, so sehr, das ein Wunder passiert (ist)!
    Alles Liebe, Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      vielen Dank! Im Moment kann uns wirklich nur noch ein Wunder helfen.
      Ganz liebe Grüße,
      Mella

      Löschen
    2. Liebe Mella,

      ich bin noch einmal da und hoffe mit Dir auf ein Wunder.

      Alles alles Liebe
      Kerstin

      Löschen
  13. Liebe Mella,
    auch heute Abend noch ein kurzer Blick zu Dir, mit der Hoffnung auf gute Nachrichten. Die hast Du nicht und ich kann Dir nicht sagen wie unsagbar traurig mich das macht. Im Moment habe ich einen ganz dicken Klos im Hals und keine tröstenden Worte.
    Alles, alles Liebe für Deine ganze Familie und Dich
    Manu
    P.S.: So ganz spontan fällt mir da Nena ein: Wunder geschehn...

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Jutta, liebe Kerstin, liebe Manu,
    es ist kein Wunder geschehen, aber ich danke euch ganz, ganz fest für euren Glauben, die Hoffnung, eure lieben Worte und euren Beistand!
    Herzlichst,
    Mella

    AntwortenLöschen