Collage

Collage
Stilspur

Samstag, 17. Mai 2014

Abwarten - und Tee trinken.............

Hallo ihr Lieben,

erst einmal möchte ich gerne meine neuen Leser begrüßen und sie herzlich willkommen heißen!

Ich freue mich, dass ihr zu mir gefunden habt und ich hoffe, ihr findet Inspiration und verbringt eine schöne Zeit mit mir. Jeder Kommentar von euch erfüllt mich mit Freude und ich bedanke mich dafür ganz herzlich bei euch! 

Im Moment haben wir eine schwierige Zeit. Herr Stilspur ist gestern notfallmäßig in eine Klinik eingewiesen worden und liegt dort nun mit einer akuten Bauchspeicheldrüsenentzündung und ziemlichen Schmerzen - trotz Behandlung. Die Vorgabe für den Krankenhausaufenthalt ist 1-3 Wochen. Nun hoffe ich, dass seine Schmerzen bald nachlassen und sich die Krankheit bessert.......... 

Jetzt hilft erst mal nur: "Abwarten - und Tee trinken"....

Und das mache ich auch. Der wunderbare grüne Tee, direkt aus Japan mitgebracht und ein Geschenk meiner lieben Freundin, deren Mann Wurzeln in Japan hat, ist großartig!

Dazu benutze ich zum ersten Mal mein neues Geschirr von Pip. Man weiß gar nicht, welches Motiv man erstehen sollte, sie sind einfach alle bezaubernd.


 Ich habe mich für den Naturton entschieden........

Und nachdem ich im Moment völlig verrückt nach Vogelmotiven bin (vielleicht hängt dies mit der geringen Population der Schwalben heuer zusammen... ;-) habe ich mich auch für den wunderschönen Vogelkäfig entschieden, der auf der Terrasse seinen neuen Platz finden wird.






Heute waren am Mittag "Arme Ritter" geplant", nachdem ich noch älteres Weißbrot hatte. Als ich in der neuen Ausgabe "Mit Liebe" von Edeka blätterte, sah ich eine kleine Abwandlung des Rezeptes.

Ich wollte noch ein Bild des leckeren Gerichts machen, aber so schnell konnte ich gar nicht klicken, war die Auflaufform ratzeputz leer ;-) 

Dafür bekommt ihr nun das Rezept.

Arme Ritter mit Erdbeeren

(f. 4 Personen)
Zutaten
400 ml Milch, 2 EL Vanillezucker, 3 Eier, 4 EL Butter, 8 Scheiben Broiche oder Weißbrot, 250 g Erdbeeren, 1 EL gehackte Pistazien, 1 EL Puderzucker, 1 EL Zitronensaft

Die Milch mit dem Zucker und den Eiern verquirlen. 1/2 EL Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Briochescheiben nacheinander in die Eiermilch tauchen und einzeln von jeder Seite mit jeweils 1/2 EL Butter 2-3 Minuten in der Pfanne goldbraun braten. Danach die gebackenen Scheiben in eine Auflaufform schichten. Die Erdbeeren waschen, putzen und in Stücke schneiden. Mit den Pistazien, dem Puderzucker und dem Zitronensaft vermischen. Über die armen Ritter geben und noch warm servieren.

(Quelle: Edeka Magazin "Mit Liebe")

Zwei Bilder habe ich noch zum Abschluss meines heutigen Posts von der besten und schnellsten Schokoladetarte, die ich schnell vor dem Besuch einer lieben Freundin "gezaubert" habe. Aber fragt mich bitte nicht nach der Herkunft des Rezeptes, ich weiß es nämlich nicht mehr. Ist es aus einer Zeitschrift oder auch aus einem Blog meiner lieben Bloggerkollegen? Keine Ahnung. Auf alle Fälle sehr lecker!









Ich wünsche euch ein schönes, restliches Wochenende, (anscheinend wird es ja nächste Woche Sommer - lassen wir uns überraschen) bleibt gesund, alles Liebe,

eure Mella 

Kommentare:

  1. Liebe Mella,

    für deinen schönen Post danke ich herzlich.
    Deinem Mann wünsche ich gute Genesung.

    Sonnige Grüße, Kraft und Zuversicht
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elisabeth,
      sehr gerne! Vielen Dank, die guten Wünsche richte ich aus.
      Herzliche Grüße.
      Mella

      Löschen
  2. Hallo Mella,

    passend zu meinen Freitagsblumen diese Woche, hast du deine Tulpen gegen Pfingstrosen ausgetauscht. Das mit deinem Mann tut mir total leid, hoffentlich erholt er sich schnell wieder!
    Deine Rezepte sind wie immer toll und wenn sie nur halb so gut sind wie das vom Rhabarberkuchen, na dann HALELUJA!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doreen,
      ich habe unlängst in einem Post gesehen, dass die schönen Pfingstrosen schon blühen (ich habe leider keine mehr in meinem Garten) und da wollte ich auch ein wenig zum Blühgeschehen beitragen ;-) Lieben Dank für Deine guten Wünsche, mein Mann kann sie brauchen, es geht ihm ziemlich schlecht.........
      Das freut mich! Anscheinend waren diese armen Ritter der Hit, denn ich konnte gar nicht so schnell schauen, war die Form leer :-)
      Liebe Grüße nach Berlin,
      Mella

      Löschen
  3. liebe Mella,
    gerade habe ich deinen lieben Kommentar erhalten, vielen herzlichen Dank!!
    was du von deinem Mann schreibst ist gar nicht schön, die BSPDrüse ist so ein empfindliches Organ, hoffentlich wird er ganz rasch wieder gesund, ganz gute Genesung wünsche ich!

    so schön ist das Pip Geschirr ich habe auch alle drei Farben als große Becher und zwei Tassen, ich liebe es sehr! die Vögel darauf sind so süß!
    Ich wünsche euch alles Gute, von Herzen liebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Cornelia,
      sehr gerne, Dein Post war ja wieder wunderschön!
      Die Ärzte wissen nicht ganz genau ob dies nun von dem vorher verschriebenen hochdosierten Cortison gegen seine Wirbel-u. Knochenschmerzen stammt (hier hatte ein externer Internist behandelt) oder ob es generell die Ursache für alles ist. Sorgen macht mir, dass trotz Schmerz-u. Entzündungshemmer der Entzündungswert steigt. Seine Schwester ist vor 3 Jahren kurz vor ihrem 41. Geburtstag ganz plötzlich an einer Bauchfellentzündung verstorben, die vorher niemand diagnostiziert hatte. Die Symptome sind fast dieselben, die mein Mann hat. Auf alle Fälle ganz lieben Dank für Deine guten Wünsche!
      Ja, das Vogelmotiv ist so entzückend, ich bin ganz begeistert.
      Herzlichen Dank für Deine lieben Worte und viele Grüße,
      Mella

      Löschen
    2. liebe Mella, das hört sich so erschütternd an, ihr armen, ich drücke euch weiterhin die Daumen, dass es bald eine deutliche Besserung gibt, Kortison ist sowieso so ein Gift, aber ich weiß, dass es manchmal nötig ist, vor allem bei Entzündungen und Dauerschmerz, ich hoffe, dein lieber Mann ist stark und kämpft gegen alles !
      alles alles Gute!!!!!
      viel Mut und Kraft wünsche ich dir!!♥ herzlichst, cornelia

      Löschen
    3. Liebe Cornelia,
      ich danke Dir ganz herzlich für Deine Anteilnahme! Es sieht nicht so gut aus, die Ärzte wollten ihn heute schon in die Intensivstation verlegen. Andere Organe sind auch angegriffen. Wir können nur auf Besserung hoffen.
      Liebe Grüße,
      Mella

      Löschen
  4. Liebe Mella,
    ich wünsche deinem Mann alles Gute. Ich weiß, welche Schmerzen
    dies verursacht.
    Dein Geschirr ist wirklich wunderschön. Und das Rezept habe ich mit-
    genommen.
    Einen schönen Samstagabend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Irmi,
      ganz lieben Dank für Deine lieben Zeilen! Ich hoffe das Beste..... Es ist mir eine Freude, wenn Dir das Rezept gefällt - meine Kinder haben es geliebt :-)
      Ganz herzliche Grüße,
      Mella

      Löschen
  5. Hey Mella,
    deinem Mann wünsche ich ganz ganz schnelle Genesung!
    Hoffe die Aufregung legt sich bald wieder und ihr könnt gemeinsam Tee trinken!
    Dein Service ist einfach nur schön!
    A ganz liabs Grüßle,
    Andy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andy,
      das ist aber lieb von Dir! Ja, das wäre schön, wieder gemeinsam den Tee zu trinken - ich mache mir große Sorgen, bin aber weiterhin "kreativ" das lenkt etwas ab :-) Vielen Dank für die herzlichen Worte!
      Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
      Mella

      Löschen
  6. Hallo Mella,
    auch von mir erstmal die besten Genesungswünsche, denn Tee zu zweit macht bestimmt mehr Spaß! Ei, da warst Du aber fleißig in der Küche, das schaut gut aus und hört sich gut an.
    In Naturtönen gefällt mir das Geschirr übrigens auch am Besten.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Manu,
    herzlichen Dank für die Genesungswünsche, mein Mann kann es brauchen! Das Rezept ist toll, die Kinder waren begeistert :-)
    Viele Grüße und einen schönen Sonntag,
    Mella

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Mella,
    Dankeschön für diesen zauberhaften Post mit dem so hübsch einladenden Teegedeck, inklusive der leckeren Schokoladentorte. Deinem Mann wünsche ich das Allerbeste und Genesung!!! Ich bin Arthrose -Patientin und kann nachfühlen, dass dies keine einfache Situation ist!

    Hab' trotzdem einen wunderschönen Sonntag
    Herzliche Grüßle von Heidrun

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Heidrun,
    das freut mich sehr, dass Dir mein Post gefallen hat! Ganz lieben Dank für Deine Genesungswünsche! Wir sind eben ganz beunruhigt, da seine Schwester vor 3 Jahren mit 41 an einer plötzlichen Bauchfellentzündung verstorben ist. Die Symptome waren ähnlich. Oje, Arthrose! Ich weiß von meiner Schwiegermama, dass dies sehr schmerzhaft ist - aber sie lässt sich auch nicht behandeln, leider.
    Alles Liebe und auch Dir einen schönen Sonntag, herzlichst,
    Mella

    AntwortenLöschen
  10. Sorry Mella,
    ich komme leider erst heute zum kommentieren, da ich vorher unterwegs war.
    Oh...das hoert sich ja gar nicht gut an...ich wünsche Deinem Schatz gute Besserung!
    Hoffentlich darf er bald wieder nach Hause...
    Das Teegedeck ist gaaaanz zauberhaft und der Vogelkäfig ist so hübsch!
    Ein wirklich schönes Motiv, passend zum Frühling ausgewählt.
    Die Tarte sind traumhaft aus...hätt ich jetzt gerne ein Stück.
    Sodele, ich muss jetzt mal meine hungrigen Mäuler stopfen.
    ...wie gesagt, alles alles Liebe und gute Besserung an Deinen Mann!
    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Brigitte,
      ich hoffe, Du hattest einen schönen Tag - auch wettermäßig! :-)
      Herzlichen Dank für Deine lieben Worte! Wir hoffen alle das Beste, aber es geht meinem Mann nicht sehr gut. Ich bin froh, wenn morgen in der Klinik nach dem Wochenende der Alltag wieder einkehrt und in der Visite besprochen wird, was noch geplant ist, um ihm zu helfen.
      Einen gemütlichen Abend und liebe Grüße wünscht Dir herzlichst,
      Mella

      Löschen
  11. Liebe Mella,
    das tut mir aber leid, das es deinem Mann so schlecht geht! Wünsche ihm gute Besserung unbekannter Weise.
    Dein Teegeschirr sieht echt zauberhaft aus. Mir gefallen die Pip-Sachen auch sehr! Und die Schokoladentarte sieht vielleicht lecker aus!!!
    Hab einen guten Start in die neue Woche!
    Ganz viele, liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja,
      ganz lieben Dank, ich werde es ausrichten! Leider sieht es heute nochmals schlechter aus, massive Wassereinlagerungen sind dazugekommen :-( Wir hoffen das Beste.....
      Vielen Dank, ja, ich war ganz begeistert. Pip hat ganz entzückende Sachen :-)
      Ich wünsche auch Dir eine schöne, sonnige Woche, herzlichst,
      Mella

      Löschen
  12. Liebe Mella,
    und wo bitte fang ich jetzt an? Mit dem wunderbaren Service, der tollen Idee, Arme Ritter mit Erdbeeren zu machen oder der verführerischen Schokoladetarte!!!! Danke
    Hab eine wundervolle Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elisabeth,
      vielen Dank, freut mich, wenn Dir der Post gefallen hat! :-)
      Liebe Grüße,
      Mella

      Löschen
  13. Hallo Mella !
    Was für ein schönes Teegeschirr ! Sehr niedlich.
    Es tut mir leid, dass es Deinem Mann so schlecht geht.
    Ich wünsche ihm baldige Genesung !
    Liebe Grüsse, Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,
      ich freue mich über Deinen Besuch! Schön, dass Dir das Teegeschirr auch so gut wie mir gefällt. :-)
      Herzlichen Dank für die Genesungswünsche, mein Mann kann sie gebrauchen.
      Liebe Grüße,
      Mella

      Löschen
  14. Ich hoffe, deinem Mann gehts ganz schnell wieder gut!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Markus,
      ganz lieben Dank für Deine positiven Worte! :-)
      Herzlichst,
      Mella

      Löschen
  15. Liebe Mella,
    erst gerade las ich in Deinem neuen Post von de schlechten Nachricht und wünsche Deinem Mann alles Gute und vor allem ganz schnelle Besserung!
    Du machst es schon ganz richtig, in dem Du es Dir so schön wie möglich mit Deinem Lieblingsgeschirr machst, denn dann kommt man auf andere Gedanken!
    Sei lieb gegrüßt, Elke

    AntwortenLöschen